Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Friedhof von Staglieno - Cimitero di Staglieno

Von Brigi

Ein Kunstgenuss ganz besonderer Art ist ein Besuch des Friedhofs von Staglieno. Staglieno liegt am nördlichen Stadtrand Genuas im Bisagno Tal. Natürlich denkt man nicht daran, während eines Genua-Aufenthaltes auf einen Friedhof zu gehen, doch der Monumentalfriedhof ist nicht vergleichbar mit den meisten Begräbnisstätten, sondern eher mit einem Museum.

Der am 1. Januar 1851 eröffnete Friedhof beeindruckt durch seine architektonische Bauweise und Größe. Monumentale Kapellen, Galerien mit unzähligen Grabdenkmälern und naturgetreuen Skulpturen machen Staglieno zu einem unvergesslichen Kunsterlebnis unter freiem Himmel. Jedes Grab ist mit einer Skulptur geschmückt, die durch ihre realistische Darstellung bis ins kleinste Detail beeindruckt.

Frauenstatuen mit nur hauchdünnen Gewändern bedeckt, verkörpern nicht die üblich religiösen Grabfiguren, sondern wirken eher erotisch und freizügig. Aristokraten ließen ganze Familien in Stein hauen, um bis in alle Ewigkeit mit ihnen vereint zu sein.

Link

Reisen in Städte und Regionen Italiens

Geschrieben 27.04.2005, Geändert 27.04.2005, 2209 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.