Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Familienurlaub an der Adria

Von Laura-Cla

Wenn ich an Igea Marina denke , so verbinde ich damit unseren alljährlichen Familienurlaub. Das ganze Jahr freuten wir uns, genau dort unseren Urlaub zu verbringen. Wir konnten gerade mal schwimmen, da war es ideal: die "bewachten" Strände, leichter Wellengang. Bagno58 war "unser" Strand und damals gab es noch nicht so eine moderne Strandreinigung, die ihr auf den Fotos seht. Wir sprachen außer "si" und "no" kein Wort italienisch und doch begann in Kindertagen unsere Vorliebe zu diesem Land.

Die Herzlichkeit der Menschen, die Kommunikation mit Hand und Fuß involvierte alle. Papa lernte Boccia zu spielen, Mama tauschte Strickideen aus, tja, und wir Mädels schlossen Freundschaften, die Jahrzehnte überdauerten - wahre Freundschaften. Lange Strandwanderungen, Bootstouren, Muscheln sammeln, scherzen, all das verbindet sich perfekt mit einem Strandurlaub in Igea Marina. Nach Rimini kommt man ganz einfach per Bus, mit dem eigenen Auto ist es auch ein Kinderspiel.

Preiswert kommt man mit Ryanair nach Forli und von dort aus gibt es Busshuttle an die Adria! Kommt man nach Igea Marina außerhalb der Sommersaison, erhält man ein ganz anderes Bild. Faszinierend, probiert es mal aus, im Frühjahr ist es wunderschön!

Geschrieben 07.02.2004, Geändert 07.02.2004, 1727 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.