Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

10 Gründe, warum Italien verdient Fußballweltmeister ist

Von Ralf

Auch wenn so mancher es nicht wahrhaben möchte und andere vor sich hin grummeln, bin ich der Meinung, dass Italien verdientermaßen Fußballweltmeister geworden ist. Hier meine 10 Gründe, warum das so ist.

  1. Italien hat mit nur 2 Gegentreffern die beste Abwehr aller unter den letzten Acht bei dieser WM  vertretenen Mannschaften, von dem eines sogar ein Eigentor war (nur die Schweiz war vom Papier her besser, ist aber schon im Achtelfinale ausgeschieden, zählt also nicht).
  2. Italien hat mit 12 Treffern nach Deutschland die zweitmeisten Tore bei dieser WM erzielt und stellte somit den zweitbesten Angriff.
  3. Diese 12 Tore wurden von 10 verschiedenen Spielern geschossen, was für einen ausgeglichen torgefährlichen Kader spricht.
  4. Italien wurde bei der WM 2002 durch zumindest zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen benachteiligt, da kann der zweifelhafte Elfmeter gegen Australien durchaus als ausgleichende Gerechtigkeit angesehen werden.
  5. Italien hat das Finale der WM 1994 gegen Brasilien unglücklich im Elfmeterschießen gewonnen, obwohl sie im Turnierverlauf damals die bessere Mannschaft gewesen sind. Da kann auch der Sieg im Elfmeterschießen als ausgleichende Gerechtigkeit angesehen werden.
  6. Italien hat gegen die über den gesamten Turnierverlauf offensivste Mannschaft (Deutschland) kein Gegentor hinnehmen müssen und damit zugleich den WM Gastgeber auf eigenem Platz geschlagen. Zudem bin ich der Meinung, dass Italien gegen Deutschland über den gesamten Spielverlauf verdient gewonnen hat.
  7. Der italienische Trainer Marcello Lippi hat im Halbfinale gegen Deutschland durch seine taktischen Umstellungen seinem jungen Trainerkollegen Jürgen Klinsmann klar die Grenzen aufgezeigt.
  8. Die Mannschaft hat sich nicht durch den laufenden Fußballskandal in der Heimat aus der Ruhe bringen lassen.
  9. Italien steuert gleich 7 von 23 Spielern zum All-Star-Team dieser Fußball WM bei.
  10. Italien ist nicht wie viele andere Topfavoriten (Brasilien, Holland, England, Spanien) frühzeitig an ihren eigenen hohen Ansprüchen und der daraus meist folgenden Arroganz gescheitert.
Forza Italia!

Geschrieben 10.07.2006, Geändert 10.07.2006, 5002 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von Gast vom 20.11.2007 13:06:50

ja, wir haben verdient gewonnen. mein kumpel hat mich vor freude auf den boden geschmissen.der kommetator und klopp und urs meier waren schon immer etwas italien-feindlich, aber is mir egal.

uns wurde, wie du schon gesagt hast ein tor aberkannt und das schottentor war abseits.der schiri hat auf beiden seiten viele fehler gemacht, aber wir haben verdient gewonnen.wir wurden mehr benachteiligt als die schotten. italien hat gekämpft und jetzt feru ich mich auf die em. trozdem lob an die schotten

welche 23 spieler würdest du mit zur em nehmen?


Kommentar von Gast vom 18.11.2007 19:53:35

JAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! es is endlich geschafft, wir haben uns qualifiiert, aber haste gemerkt, wie der Kommentator, der Reporter und Klopp die ganze zeit gelabert haben von wegen der Schiedsrichter hat Italien geholfen? Uns wurde ein Tor aberkannt, denen wurde ein Abseitstor gegeben, wo war der denn auf unserer Seite, aber hat schon auf beiden Seiten viele Fehler gemacht, aber wi8r haben verdient gewonnen!

Bis denne, Ciao


Kommentar von Gast vom 09.11.2007 20:15:11

sorry, hatte lange keine zeit zu schreiben.

am 17. nov. schottland-italien. des wird so eine art finale.hoffe und bete, dass italien gewinnt, dann wären die gleich durch. ein unentschieden reicht aber auch schon, da man davon ausgehen kann, dass italien zuhause gegen färöer gewinnt.

hoffentlich packen wir es, des wird nicht leicht in schottland.und eine em ohne italien wäre eine katastrophe, vor allem für uns fans, die mit dem ganzen herzen dabei sind.

rossi spielt fantastisch und er könnte bei der em 08 eine große überraschung sein.machs gut. ciao.


Kommentar von Gast vom 16.10.2007 11:44:20

italien war gut. das entscheidende spiel wird gegen schottland sein.ich bin aber auch optimistisch.deutschland hat 23 punkte und ist qualifiziert, italien hat ebenfalls 23 punkte und ist noch nicht qualifiziert und da sieht man wie leicht die deutsche gruppe ist!

forza italia. ciao.


Kommentar von Gast vom 17.09.2007 12:08:39

gute wahl. ich hoffe bzw. ich bin mir sicher, dass gilardinobald wieder in höchstform aufläuft und in der nationalmannschaft auch wieder spielt, denn er ist die zukunft!ciao.


Kommentar von Gast vom 16.09.2007 20:51:24

Mein Lieblingsverein? Das ist bei mir ähnlich wie bei dir! Dennoch stechen beimir besonders der AC Mailand,inter Mailand und Juventus Turin heraus! Juventus ist wohl meine absolute Lieblingsmannschaft auf der Welt! Dafür ist Gilardino wohl mein Lieblingsspieler! Bei Milan.


Kommentar von Gast vom 16.09.2007 18:35:31

hab ich mir auch schon gedacht. es geht halt doch nix über fussball.

welche is deine lieblingssmannschaft in der serie a?

ich liebe eigentlich ALLE ital. vereine, aber milan sticht bei mir ein bisschen heraus.mein lieblingsspieler ist aber gianluca zambrotta von barca.ciao.


Kommentar von Gast vom 16.09.2007 17:31:52

Ja ich finde fußball besser^^ is doch klar. Aber Basketball kommt schon an 2. Stelle. Aber sind für mich beides spannende Spiele.


Kommentar von Gast vom 14.09.2007 17:17:20

ich hab das basketballspiel deutschland-italien gesehn, aber ich interessiere mich eigentlich nicht für basketball. für mich gibt es nur fussball!^^.von belinelli und bargnani hab ich gehört, aus denen wird noch was. hast ja gesehn, deu hat gegen spanien verloren, aber haushoch.aber wie gesgat interessiert mich nicht sehr.

ich spiel selten mal in der freizeit basketball.

aber du findest fussball schon besser, oder?


Kommentar von Gast vom 13.09.2007 21:10:09

jo, der Sieg war schon wichtig, jetzt ist Frankreich in der Zwickmühle! Verfolgst du Italien eigentlich auch im Basketball? man war ich gestern entäuscht, das war eine Riesenblamage schon nach der Zwischenrunde als Favorit! Aber Marco Belinelli ist ein sehr großes talent und jetzt schon außergewöhnlich genau wie Andrea Bargnani!


Kommentar von Gast vom 13.09.2007 15:03:13

hi. der sieg war knapp, aber die 3 punkte waren wichtig!ich denke schon das wir uns qualifizieren werden.wir haben eine stark mannschaft und viele sehr gute spieler.

Außerdem:1) wir haben in der ukraine gespielt.2) für die ukraine war es DAS spiel, wenn nicht sogar das entscheidende spiel! also mussten sie alles auf eine karte setzen und vollgas geben.3) in italien sind erst 2 spieltage gespielt worden. es sind allea also noch nicht top-fit.

aber der sieg war wichtig.ciao.


Kommentar von Gast vom 12.09.2007 23:05:38

puuuuuuuuuuuuuuuuuh! tiefes Durchatmen! 2:1 in der Ukraine! und Frankreich patzt 71% Ballbesitzt reichten nicht 0:1 gegen Schottland. Das wird noch ganz eng, aber Italien ist auf dem besten Weg jetzt. Di Natale hat uns gezeigt das er ein guter Spieler ist! Ich muss sagen das ich großen Bammel vor dieser Partie hatte und jetzt immer noch Schiss habe! Aber ich denke wir machen´s! ciao


Kommentar von Gast vom 10.09.2007 18:07:21

0:0 aber eigentlich sehr gut gespielt. jedoch hatten wir angst ein tor zu bekommen.jetzt müssen wir uns gegen die ukraine beweisen.noch was zum schiri: der war nicht schlecht, hätte aber wie du schon gesagt hastbeim ellbogenschlag rot zeigen müssen.

ich tippe auf ein 2:0. die ukraine spielt um alles oder nichts.und uns würde es nicht schaden, wenn wir 3 punkte holen, da wir uns sonst das leben schwer machen würden.

wie würdest du gegen die ukraine spielen lassen? formation? spieler?

ciao.


Kommentar von Gast vom 09.09.2007 23:51:07

wir haben nur 0:0 gespielt, aber es war keine Schlechte Leistung und der Schieri hatte auch nicht seinen besten Tag oder? Vorallem bei dem Elbogenschlag am Anfang müsste man eugentlich knallhart Rot zeigen! Naja was tippst du spielen wa inner Ukraine? ich tipp auf ein 3:1 Sieg für Italien, denn die Ukraine hatte gegen Georgien große Probleme!


Kommentar von Gast vom 04.09.2007 12:35:24

meine aufstellung gegen frankreich wäre:

toni (Inzaghi,falls toni noch nicht bei 100 %) del piero

di natale camoranesi pirlo gattuso

grosso zambrotta cannavaro barzagli

buffon

gruß von davide


Kommentar von Gast vom 04.09.2007 11:34:05

mein tipp:2:0 gegen frankreich und ebenfalls 2:0 gegen die ukraine.der 25-mann kader ist sehr gut. allein das mittelfeld. da kannst du gegen frankreich mit de rossi und gattuso spielen und gegen die ukraine mitpirlo und ambrosini oder aquilani, den ich übrigens auch sehr gut finde.die qualität ist auf jeden fall da.auch in der defensive und in der offensive sowieso.

wie würdest du gegen frankreich spielen?also mit welcher formation und mit welchen spielern?

was sagst du zu pasquale foggia?

ciao.


Kommentar von Gast vom 03.09.2007 22:56:54

Die Qualität ist auf jeden Fall da, um Frankreich und die Ukraine zu schlagen, aber sie müssen sich steigern. Anderrerseits ist auch Frankreich nicht in sehr guter Form. ( 0:1 gegen die Slowakei ). Die Innenverteidiger? Hmm Ich hab Criscito gesehen und fand ihn gut. Barzagli auch, Potenza und Cannavaro noch. Aber auch Bonera würd ich eine Chance geben. Aber Criscito könnte ein neuer Nesta werden, die Klasse dazu hat er. Was ist dein Tipp, wie Italien gegen Frankreich und in der Ukraine spielt?Mein Tipp 2:0 gegen Frankreich und 1:0 in der Ukraine


Kommentar von Gast vom 02.09.2007 17:00:00

hi riccardo. bin seit gestern wieder da. hab das spiel nicht gesehn, aber ich hab mir in italien die gazzetta gekauft und war auch schokiert nach dem 3:1.ich glaube aber das sich das ändert! wir sind stark genug frankreich und die ukraine zu schalgen, auch wenn es nicht einfach wird.ich hatte auch sehr schöne ferien.

eine frage noch: materazzi fällt 4 monate aus! wenn du jetzt 4 INNENVERTEIDIGERfür italien aussuchen müsstest, welche wären das?

ich würde cannavaro,barzagli,criscito und bonera nominieren.

ich warte aif deine antwort.


Kommentar von Gast vom 31.08.2007 00:12:38

ich bin zurück, ich hatte sehr schöne Ferien und viel Spaß, Gianluca und du? Ich hab letztens das Testspiel von Italien gegen Ungarn gesehen, oh man Italien hat so beschissen gespielt so richtig scheiße, die Chancen nicht reingemacht, hinten nicht immer sicher gestanden, ich hoffe das ändert sich zur EM 2008 noch!


Kommentar von Gast vom 16.08.2007 16:26:22

hi riccardo. ich fahr übermorgen in die toscana (bella italia). ich schreibe aber weiterhin. also bis dann in so ca. 2 und halb wochen.

nesta hat auch aufgehört...... criscito wird hoffentlich sein nachfolger^^. den find ich spitze.

ciao.


Kommentar von Gast vom 21.07.2007 13:23:27

hi.das totti aufhört steht in der gazzetta und im teletext und kam auch schon in den nachrichten.du weißt es wahrscheinlich jetzt auch schon. totti meinte, dass er es nicht mehr schafft so viele spiele un spielen und deswegen bei der nazionale aufhören muss,da dass sonst zu viel für ihn wird, auch wegen seinem wadenbeinbruch vor einem jahr.ich habe die pressekonferenz gesehn und er ht schon etwas traurig geschaut und er hat auch selber gesagt, dass er es traurig findet.was mit nesta ist, weiß ich nicht. hoffe mal das er noch weiter macht.ich glaube aber das wir totti sehr gut ersetzen können, auch durch neue, junge spieler.also bis irgendwann. wenn du kommst, fahr glaub ich in die ferien.wahrscheinlich schreiben wir uns erst wieder in so ca. 6 wochen.macht aber nix, weil ich danach trozdem weiter schreibe.schönen urlaub und bis bald.


Kommentar von Gast vom 21.07.2007 00:28:09

Ich finde es irgendwie scheiße, dass Totti aufhört, aber jetzt haben andere Leute auch eine Chance zu Weltstars zu reifen! Woher weißt du dass er nicht mehr macht und vor allem warum will er nicht mehr? Also Nesta sollte zumindestnoch die EM 2008 machen! Klar, ich werde witer schreiben, wenn ich wieder da bin! Ciao bis in 4 Wochen!


Kommentar von Gast vom 20.07.2007 13:43:18

hi noch mal. hab grade gelesen, dass totti zu 100% bei der nazionale aufhört.schade. aber trozdem danke francesco. er ist so gut und spielt nicht mehr für italien, echt schade, aber was solls.ich denke , dass wir mit del piero einen mehr als nur sehr guten ersatz haben.was sagst du dazu, dass totti nicht mehr für italien spielt?(und vll auch bald nesta)ciao.


Kommentar von Gast vom 20.07.2007 13:37:59

hi.mein em-kader:tor: buffon,amelia,abbiatiabwehr: zambrotta,grosso,oddo,chiellini,materazzi,cannavaro,barzagli,pasqual ( nesta steht nicht, weil der zu 90% bei der nazionale aufhört! außerdem kann chiellini auch in der innenverteidigung spielen)mittelfeld: pirlo,gattuso,de rossi,perrotta,camoranesi,aquilanisturm: toni,gilardino,del piero,iaquinta,di natale,totti( er hört aber auch zu 90% bei der nazionale auf) ersatz für totti: rossi oder quagliarella.

auf abruf: roma,zaccardo,panucci,mauri,ambrosini,inzaghi,pazzini.

mein lieblingsspiler ist GIANLUCA ZAMBROTTA.

schöne ferien und viel spaß an der ostsee. wenn du wieder kommst fahr ich glaub in die ferien (toscana). schreib mir aber trozdem weiter, wenn du willst.ich fands bis jetzt ganz cool.ciao.


Kommentar von Gast vom 20.07.2007 02:09:42

die Spieler der EM: Buffon, Amelia, F. Roma Abwehr: Nesta, Zambrotta, Chiellini, Oddo, Barzagli, Pasqual ( AusgezeichneteLeistungen bei Florenz! ), Grosso/ Mittelfeld: Pirlo, Gattuso, Maresca, Totti, de Rossi, Aquilani ( Sehr auffällig bei der Roma! Und gut! ) eventuell Blasi, Perotta! Angriff: Gilardino, Cassano, Toni, Palladino ( Wird bis 2008 mindestens ein Paar Einsätze haben, denn seine Technik ist gut, er ist ungewöhnlich schnell und hat einen Torinstinkt eines Inzaghi! ), Iaquinta, Rossi

Mein Lieblingsspieler? Nur von Italien oder überhaupt? Insgesammt sind es Gilardino, Totti, Lionel messi ( Argentinien ), Tevez ( ebenfalls ), C. Ronaldo, Fernando Torres ( Spanien )

So, falls deine Antwort erst Samstag kommt, musst du 4 Wochen warten, denn wir fahren so lange an die Ostsee in die Ferien!


Kommentar von Gast vom 18.07.2007 17:13:20

hi. meine aufstellung: Buffon

Oddo Cannavaro Materazzi Zambrotta

Pirlo Gattuso

Camoranesi Perrotta

Totti Toni

das sind für mich MOMENTAN die besten! ich hab dich ja auch nur gefragt wen du HEUTE spielen lassen würdest.gute spieler haben wir genug, bzw. schon fast zu viel^^.ich hab nix gegen barzagli, chiellini, gilardino, cassano, rossi,maresca,... aber alle werden leider nie spielen können, weil wir zu viele sehr gute haben.und das es dir schwer fällt dich zu entscheiden glaub ich dir.für mich wars auch nicht leicht. nesta hört ja LEIDER so zu 80% auf bei der nazionale, deswegen ist materazzi für mich auf jeden fall der nächste und cannavaro ist für mich gesetzt.ich weiß die sind schon alt und nicht mehr so spritzig, aber die anderen, wie barzagli, chiellini werden 2010 spielen und die sind sowieso noch sehr jung!nach der em 2008 hören bestimmt sehr viele auf! und dann kommen die anderen dran, glaub mir. wobei ich eigentlich alle anderen spieler auch super finde!ich finde das man die älteren noch die em spielen lassen sollte, weil sie ja sehr gut sind, bzw. die besten auf der welt.die anderen haben noch zeit, mit cannavaro war des früher auch so, der musste auch erst mal bis er so 25 war warten!

die nationalmannschaft von deutschland hat echt zu viele ausländer. hast ja gesehn sogar in den untern jugenden schon!

zum schluss hab ich noch 2 fragen an dich:

1) wer ist dein lieblingsspieler?2) welche 23 spieler würdest du MOMENTAN, also nach dem stand der dinge von heute, für die em 2008 nominieren. bei speilern wie rossi bitte mit begründung.

das wars schon.ich nenn dir dann auch meinen lieblingsspielr und meinen kader.

ich stell dir die fragen, weil es mich halt interessiert, denke nicht, dass ich dich das aus langeweile frage.

ciao.


Kommentar von Gast vom 17.07.2007 18:37:00

Aufstellung? Oh das is eine gemeine Frage! Im Tor Natürlich Buffon, ich denke mal der ist unbestriitten der beste in Italien! Zambrotta als Rechtsverteidiger, Nesta und Barzagli ( Cannavaro wird angsam älter, finde man sollte jetzt langsam jüngere ranlassen! ) Als Linksverteidiger würde ich schon Chiellini vorziehen, weil der is Jung und dynamisch! Defensives Mittelfeld natürlich Pirlo, is für mich einer der besten auf seiner Position, wenn nicht der beste! Links würd ich De Rossi einsetzen! Rechts Perotta! Offensives Mittelfeld is ganz schwer, da würde ich Enzo Maresca eine Chance geben, finde er hat für Sevilla sehr gut gespielt, aber wenn Totti immer für Italien spielen würde, wäre er gesetzt! Stürmerposition, Gilardino und Cassano würde ich ausprobieren ( Rossi von ManU is aber auf den Weg dorthin! Sollte erst mal bei einen kleineren Klub anfangen! Etwa Balckburn! Aogo soll für Deutschland spielen? Is der nicht aus Togo oder so? Ich bin natürlich auch kein rassist, aber deutschalnds Mannschaft is nicht mehr wirklich deutschland, sondern wird mehr und mehr zum Team der Asylbewerber!


Kommentar von Gast vom 16.07.2007 12:39:43

wir italiener sind auch nicht perfekt und unsere nationalmannschaft ist auch keine engelmannschaft, wo noch niemand was schlechtes gemacht hat, aber das bestreiten wir auch nicht und wir geben unsere fehler auch zu (z.B. rote karte für de rossi gegen usa, die er sich ja verdient hatte), aber wenn italien benachteiligt wird juckt das keinen.egal. forza italia!ciao.


Kommentar von Gast vom 16.07.2007 12:35:24

ciao riccardo.ital. nachwuchstalente gibt es sehr viele: de rossi,gilardino,barzagli,quagliarella,mauri,aquilani,g.rossi,rosina,nocerino,criscito,pazzini,curci,mirante,montolivo,chiellini,palladino,zaccardo,cassano,raggi,...ich denke das das zeigt, dass wir genug ITALIENISCHE nachwuchstalente haben.wenn du die letzten 15 jahre anschaust, dann hatte deutschland schon talente, jedoch nicht so viele, wie andere mannschaften! ist aber auch egal was die machen. hauptsache haben wir genug talente im moment, der rest interessiert mich nicht so sehr, da ich ja italiener bin.ich ionformiere mich aber immer auch über andere mannschaften, da ich fussball liebe! mit vieri, del piero und baggio stimme ich dir zu!die ausländer in der deutschen nationalmannschaft: die haben doch z.B. stefan kießling, der anscheinend ein nachwuchstalent ist. warum setzen die den nie ein?du musst den doch wenigstens eine chance geben. ich finde es halt komisch, wenn die nationalmannschaft aus kuranyi, podolski, neuville,klose,fathi,castro,asamoah,gomez,... besteht. des ist für mich eine clubmannschaft, aber keine nationalmannschaft!die haben auch nicht viel mit deutschland zu tun! und noch mal: ich bin kein rassisst! ich finde es einfach nur merkwürdig, wenn bei einer nationalmannschaft so viele ausländer spielen, ein paar sind ja ok, so 3 ausländer, aber nicht der halbe kader!riccardo, falls du es nicht genau weißt: die neuen nachwuchstalente in deutschland heißen: samy kedhira ( ich glaub der is aus der türkei), tasci (türke),polanski(pole),castro(spanier), baris özbek(türke),dennis aogo(aus afrika),boateng (ghana),...schau es dir ambesten hier an: http://www.dfb.de/index.php?id=500109da stehen noch mehr ausländische namen.na ja. vor ein paar jahren war das in der deutschen nationalmannschaft nicht so.vor so 10 jahren waren da fast nur deutsche, warum ist das heute nicht so?ausländer gibt es überall auf der welt, aber man kann mir nicht sagen, dass es keine deutsche mehr gibt!

eine frage habe ich noch an dich: mit welcher aufstellung und mit welchen spielern würdest du heute spielen, wenn du donadoni wärst? würde mich interessieren.wenn du willst sag ich dir auch meinen aufstellung.also ciao.p.s.: das hier keine deutsche mehr schreiben ist klar: was willst du auch gegen die wahrheit tun? die meisten verkraften die wahrheit wahrscheinlich nicht.jeder hat scheiße am hals und jeder soll sich um seine eigene kümmern!


Kommentar von Gast vom 15.07.2007 21:43:34

Besser gesagt Niederlande hatte viele Schwarze jetzt nicht mehr soviel, aber die hatten auch was mit Holland zu tun!


Kommentar von Gast vom 15.07.2007 21:41:54

Das is sowieso klar! Wenn man Weltmeister oder Europameister wird, kann man nicht unverdient ein Turnier gewinnen! Mal abgesehen von Griechenland! Noch mal zum Ausländer im Deutschen Team! Also ich finde auch man sollte eigentlich auf eigengewächse normalerweise setzten, Niederlande hat zwar viele Schwarze im team aber die haben sie wegen Kolonie und so also sind es auch keine Ausländer was hat Deutschland? Gomez is ein Spanier und Castro auch, aber ich verstehe die in Spaniens team hätten die eh keine Chance auch wenn Gomez gut is! Fatih is Türke! Ein Türke für Deutschland? der wird jetzt schon inner Türkei ausgelacht wenn des rauskommt! Soll ich sagen warum sie

nur Ausländer einsetzten? Sie haben halt keine wirklich guten Nachwuchsspieler, etwa Lionel Messi für Argentinien! Deutscland hat auch seit Jahren keine Weltstars mehr! Italien hatte immer ausgezeichnete Fußballer etwa Christian Vieri vor ein Paar Jahren, er hat zwar nicht gezaubert aber er hat getroffen und er war für mich ein Weltklassetorjäger, das belegen 98 seine 5 Tore in 5 Spielen und 2002 seine 4 Tore in vier Spielen bei WM-Turnieren, wobei er 2002 wenn alles fair abgelaufen wäre im Achtelfinale drei treffer hätte machen können und ich glaube auch das er vor Ronaldo in der Torschützenliste gelandet wäre! Del Piero is auch immer noch exelent! Jetzt hat man z.b Alberto Gilardino oder Cassano! 94 hatte man Roberto Baggio einen überragenden Techniker und Torjäger! Paolo Maldini zählt für mich zu den fünf besten Verteidigern aller Zeiten, hat Deutschland sowas jemals gehabt? Nein! So und man merkt auch das kein einziger Deutscher mehr reinschreibt, warscheinlich nur weil sie nichts dagegen sagen können! Ciao


Kommentar von Gast vom 13.07.2007 16:35:48

hi.erst zu dir riccardo: freut mich, dass ich zustimmung bekomme!das mit den ausländern in der nationalmannschaft ist schon ein bisschen sehr übertrieben. wobei ich kein rassisst bin ! was ich auch oben geschrieben habe, aber irgendjemand hat da wohl nicht richtig gelesen. das ist es ja, dass die meisten kein bock haben sich zu informieren und lieber scheiße erzählen: ich kann jetzt auch behaupten, dass alle deutschen dumm sind, ohne beweise und ohne nix, aber alle wissen, dass es nicht stimmt, weil des dummes geschwätz ist. es sind nicht immer alle.zu argentinien-deutschland hab ich mich wegen abodanzieri auch schon geäußert und stimme dir auch zu, da ich fast das gleiche geschrieben habe.das schadenfreude aufkommt , wenn italien verliert weiß jedes kind.manche scheint dieses kinderhafte ausgelache glücklich oder stolz oder zufreiden zu machen. ich weiß, dass ich nach dem halbfinale niemanden ausgelacht habe, weil ich mich einfach nur rießig gefreut habe. mir btingt das auslachen nix, ich werde dadurch nicht glüklich.

zu dir alessandro: dein kommentar ist, genau wie riccardos genial!ein sieg bei einem turnier ist mir wichtiger als ein attraktives spiel!als erstes muss das ergebmis stimmen, denn das macht in aller erster linie die fans glücklich un dann kommt die attraktivität.italien ist keine mannschaft die immer attraktiv spielt, dafür aber EFFEKTIV!- und das ist was zählt.

hoffe das wirs zur em 08 packen, wenn nicht, dann nicht vegessen: wir sind weltmeister bis 2010!


Kommentar von Gast vom 12.07.2007 22:50:55

hi, leute ich wollt mich noch mal zu der aussage äußern italien wäre aufgrund seiner schlechten leistungen unverdient weltmeister geworden. fakt ist italien hat keine schlechten leistungen gebracht, denn keine mannschaft die schlechte leistungen bringt kann weltmeister werden. ich glaube gute, dass viele meinen gute leistung heißt gleich attraktiv spielen. das ist der fehler, den viiele machen. gute leistungen zu bringen hängt kein bisschen von der attraktivität des spiels ab, sondern von der taktischen schule, dem teamgeist und dem zusammenspiel. die leistung ist letztendlich nur am ergebnis zu sehen. klar mann kann auch gute leistung bringen und ein schlechtes ergebnis erreichen, aber dann kommt es nicht auf das ergebnis an, sondern hier zeigt sich dann, dass die mannschaft leidenschaftlich gekämpft hat und alles gegeben hat, um noch zu gewinnen. das ist für mich auch eine gute leistung. um wieder auf italien zurückzukommen: italien hat sicherlich nicht sehr attraktiv gespielt, aber sie haben effizient gespielt. das war das mittel, das italien VERDIENT zum weltmeister gemacht hat.


Kommentar von Gast vom 12.07.2007 21:17:14

Hi Gianluca ja ich habe deine Kommentare alle gelesen und das is alles wahr! Das mit den Ausländern bei Deutschland vorallem! Die gesamte Offensive von denen kommt aus`m Ausland! Demnächst soll auch Boateng für Deutschland spielen und der is Ghanaer! Ich mein wir saugen uns des ja nicht aus den Fingern das is ja alles passiert worüber wir uns so beschwert haben! Oder auch das Torwartfoul gegen Abbodanzieri! Ich sag auch dazu noch das Argentinien den Sieg gegen Deutschland im Viertelfinale mehr verdient hat weil sie einfach mehr von diesem Spiel hatten. Aber auch damals man versteht sowas nicht, diese Schadenfreude wenn Italien mal ein Spiel verliert.Na ja ciao


Kommentar von Gast vom 12.07.2007 19:00:04

hööööööööööööööööööööööööIch wollt mal was loswerden: des tor von del piero gegen deu im halbfinale war schon hammers.aber man muss auch fairerweise sagen dass jeder von beiden den sieg verdient gehabt hat weil des spiel 120 min auf höchstem niveau gewesen ist

YOUR ALE


Kommentar von Gast vom 12.07.2007 17:44:38

hi riccardo. ich stimme dir 100% zu.mein kumpel steht neben mir und stimmt auch zu^^.nehm bitte die beleidigungen, falls noch vorhanden, nicht wahr. mein kumpel und ich scheißen mittlerweile drauf und höre nicht mehr hin!frage: hast du meine ganzen kommentare auch gelesen?- wahrheit und sonst nix.und danach kam auch kein anti-italien-fan der etwas geschrieben hat, dass zum THEMA gehört, was mir zeigt, dass ich recht habe, weil es ja der wahrheit entspricht.ciao


Kommentar von Gast vom 11.07.2007 21:26:34

Danke für`s Lob. Das musste ich einfach mal loswerden! Immer wird von Glück für uns gesprochen, obwohl wir diejenigen sind die z.b 2002 unglaublich verarscht worden sind! Da reden se noch von Glück ohne scheiß! Aber dafür habe ich ja den Link reingestellt, vielleicht begreifen dann manche wovon in Italien gesprochen wird! Mal im ernst die Leute hier sollten soetwas unfaires auch mal abbekommen mal sehen wie verarscht die sich fühlen! Schon allein wegen diesem unglaublich unfairen Spiel damals haben wir den Titel redlich verdient. Zumal haben eine Menge Deutsche damals auch gesagt, das das Spiel damals total unfair war und eigentlich hätte wiederholt werden müssen mit einem besseren Schiedsrichter der neutral is und rote karten für Elbogenchecks verteilt und nicht weil man sich mal beschwert so wie Totti!


Kommentar von Gast vom 11.07.2007 20:30:23

^^Komisch immer wenn ich hier rein schaue, hat jemand geschrieben. egal.Riccardo dein Kommentar ist sehr gut. Ohne Beleidigungen und sachlich. Bravo!Ich merke dadurch , dass dieses Thema anscheinend leider nie ein ende findet, also die Diskussion ob man verdient Weltmeister ist oder nicht.Manchmal denk ich, dass das nur in meinem Umfeld noch Thema ist, aber anscheinend noch überall.Macht nichts, ich habe mich damit abgefunden, obwohl ich des schon irgendwie traurig finde.Du hast es wie ich gemacht: sachlich und mit beweisen. Das finde ich wirklich gut!Vielleicht hast du auch die anderen Kommentare hier gelsen, die weder sachlich, noch bewiesen sind und sowas find ich scheiße.Denn etwas zu behaupten, dass nicht stimmt und man es auch nicht einemal irgendwie beweisen kann, ist wie wenn man jemande anderen ein Märchen erzählt!Glück hätte Italien z.B. gehabt, wenn sie gegen Australien nach der 1. Halbzeit schon 2:0 geführt hätten, dass wäre für mich Glück gewesen.Rote Karte von Materazzi war übertrieben und ungerecht, aber das erwähnt kaum einer.Na ja, so ist es halt und so wird es wahrscheinlich leider immer bleiben.Trozdem noch ein mal kompliment Riccardo wegen dein Kommentar--> Das zeigt mir, dass es Leute gibt, die die pure Wahrheit interessiert und keine Märchen, weil ich glaube , dass wir aus diesem alter alle raus sind.schönen abend noch.

forza italia.


Kommentar von Gast vom 11.07.2007 18:07:00

Man braucht darüber nicht zu diskutieren, Italien hat sich verdient den WM-Titel geholt! es gibt mehrere Gründe! 1. Man hat konstant gespielt und kein wirklich schlechtes Spiel gemacht! 2. Der Teamgeist der Mannschaft war sagenhaft, trotz des Mannipulationsskandals! 3. Man hat insgesamt nur 1 Tor durch den Gegner hinnehmen müssen! Denn gegen die USA war es ja ein Eigentor! 4. Man konnte im Gegensatz zu Deutschland seine Leistungsträger ersetzten! Siehe Alessandro Nesta!So und nun zu dem Gelaber von wegen ihr habt immer nur Glück! Wo denn? Ich nenne mal die WM 2002 wo hatten wir denn da Glück? Man wurde doch vorallem auch im Achtelfinale wirklich krass benachteiligt! Und ganz ehrlich ich glaube da war Bestechung im Spiel! Denn Der Herr Moreno hat mehreren Südkoreanern obwohl sie es verdient hätten nicht die Rote gezeigt, unter anderem wegen eines brutalen Trittes von hinten wegen Zambrotta und der Herr Moreno steht daneben! Hier ein Link, und wir wir von den Schiedsrichtern bevorzugt werden unglaublich! Idioten! http://youtube.com/watch?v=Z4iW8pDnft8 Wenn ihr da immer noch redet seit ihr einfach bescheuerte Idioten die ein Spiel nicht verlieren können! Was heißt hier die Welt zugast bei freunden ihr mit euren Ausreden ihr seid diejenigen mit dem Glück! Siehe 2002 fast kein gutes Spiel und trotzdem Finale! Wir hingegen wurden da nur beschissen es sagt schon alles wenn einem in einem Spiel im Achtelfinale zwei reguläre Tore aberkannt werden und insgesamt 5 Treffer völlig zu unrecht aberkannt werden! Inklusive dem Golden Goal wegen angeblicjhen Abseits! Vollkommen lächerlich! Es war unglaublich wie wir bei der WM 2002 behandelt wurden und komischer Weise passierte es nur uns das wir beschissen wurden oder einer guten Mannschaft die gegen Südkorea spielte siehe Spanien 2 reguläre treffer aberkannt! So und wer jetzte immer noch sagt wir würden bevorzugt werden der kriegt noch was! Was war denn 2004? Als es hieß Dänemark und Schweden müssten 2:2 spielen, dann wären sie weiter! Was passiert? na klar! sie spielen 2:2 und komischer Weise hat Bulgarien nur im Spiel gegen uns gezeigt, was ich von ihnen erwartet hatte! Italien is verdient Weltmeister und damit basta ich kanns echt nicht verstehen die Deutschen haben 2002 auch gesagt das Spanien und vorallem Italien gegen Südkorea ungerechtbehandelt wurde! Ich kann es echt nicht verstehen, das ihr erst seit dem Halbfinale sagt Jaja die Italiener werden bevorzugt, wir wurden so oft ungerecht behandelt also is das allein schon deswegen ein völlig verdienter WM-Titel!


Kommentar von Gast vom 10.06.2007 11:45:57

buon giorno luca brasi. hätte nicht gedacht das so schnell noch mal jemand in diesem forum schreibt, schließlich ist die wm schon ein jahr her egal, ich stimme dir zu.das mit robert ist einmalig, so etwas hab ich bis jetzt noch nicht erlebt, aber natürlich finde ich das sehr gut.auch ich bleib immer sachlich, da mich nur die wahrheit und fakten interesieren und sonst gar nichts.hast du meine oberen kommentare gelesen? das sind alles fakten die ich durch recherche gefunden habe!!! ich hab mir da nicht irgend ein scheiß zusammen gereimt.na ja, manche werdens nie verstehen.schönen tag nochciao


Kommentar von Gast vom 09.06.2007 20:26:34

Buona sera Gianluca und Hallo Robert.

Also Robert, ich finde das total dufte wie sachlich du über gianluca schreibst. immer sachlich bleiben ist dein motto. Weiter so. Zu dir Gianluca: Forza Italia .Ich kann nach nach einem Jahr das Geheule nicht mehr ertragen. (Böse Italiener usw.)

Schönen Abend

Luca Brasi


Kommentar von Gast vom 08.06.2007 14:40:27

an luca brasi:leider denkt nur ein sehr sehr kleiner teil der leute so.ich stimme dir zu und weißt du warum?-> weil es der wahrheit entspricht.ich kann leute die irgendein scheiß aus dem arsch ziehen nicht leiden, denn mich interessieren nur fakten und kein dummes geschwätz.


Kommentar von Gast vom 07.06.2007 21:33:25

war schwach meinte ich..


Kommentar von Gast vom 07.06.2007 01:09:54

Sorry, ich bin halb D. und halb I. Das Verhalten der Deutschen was schwach. Sehr schwach. Die Heulsusen waren die ! Die italienische Nationalmannschaft hat Frings verpetzt ???? Das waren irgendwelche Reporter......., WEIL ...in den Medien (Spiegel online usw.)..die Italiener...vor dieser Aktion beleidigt wurden ! Nanu ???? Welch Überraschung ! Die Italienische Mannschaft (500 Mio € Marktwert) hat nichts damit zu tun. Als Deutschland gegen Argentinien gespielt hat, haben die Menschen in Rom Deutschland angefeuert und in Deutschland geht sowas ab ???? Hammerhart ! Immer wenn Italien (also bis jetzt bei jedem wichtigen Turnier) gegen Deutschland gewinnt stimmt irgendetwas nicht (Betrug, Bestechung, Schwalbe, Glück, Mafia usw.)Naja...echt hart für mich so eine Seite von Deutschland zu sehen, wo ich dieses Land so liebe und achte. Ciao


Kommentar von Gast vom 15.05.2007 19:38:48

an den autor "na ich":warum schreibst du dann in diesem forum, wenn du uns alle lächerlich findest?


Kommentar von Gast vom 15.05.2007 18:52:39

IHR SEID ALLE EINFACH NUR LÄCHERLICH!!!!!


Kommentar von Gast vom 08.04.2007 20:32:43

an den autor "egal":

Les mal richtig. gianluca hat geschrieben, dass er kein rassist ist!!!! der ist ja selbst ausländer und hat diese ja nicht beleidigt-les es noch mal wenn du es nicht glaubst, sogar unten hat er geschrieben das er niemand beleidigt hat, was ja auch stimmt, ich sehe da nirgends eine beleidigung. Wir deutschen haben halt ausländer in der nationalmannschaft, stimmt doch.Find ich Schade, da man auch spielern wie kießling mehr chanen geben sollte.Es stimmt auch das wir unseren ausländern den 3. platz bei der wm zu verdanken haben. es ist halt so.Ich habe mir gianlucas kommentare sehr sehr gut durchgelesen und selbst nachgeforscht und festgestellt, dass er 100% recht hat.ich bin deutscher und ein riesen fan der deutschen nationalmannschaft, aber ich muss einfach gianluca recht geben! mir fällt das auch nicht leicht aber das ist die wahrheit.und "der autor egal": du gibst kein sachliches kommentar ab, sondern behauptest, wie soviele fans ( egal ob nationbalmannschaft- oder vereinsmannschaftsfan) total unsachliche dinge, ohne ein beweis.das ist nun mal die realität!!!!! FÜR MICH IST ES AUCH NICHT EINFACH, ABER ES SIT DIE REALITÄT!!!!dein kommentar ist sowas von blöd und einfach aus dem arsch gezogen.ich habe ital. freunde und die sind keine rassisten oder lügner.sind wir deutsche besser?entweder gibst du was sachliches von dir oder du schreibst am besten nicht mehr, weil so ein müll will hier keiner lesen!!!!noch mal: ICH BIN EIN FAN DER DEUTSCHEN NATIONALMANNSCHAFT UND MIR FÄLLT ES AUCH NICHT LEICHT; ABER DIES IST DIE WAHRHEIT!!! WENN DEU SPIELT, DANN STEIGT MEIN PULS UND WIE; ABER ICH GEBE GIANLUCA TROZDEM RECHT!, WEIL ES DER WAHRHEIT ENTSPRICHT!!!!noch was: wir deutschen haben die schwalbe erfunden, ob du es glaubst oder nicht: 1874 nach dem faller von hölzenbein wurde dieses wort zum ersten mal benutzt."the klinsmann" hat man die schwalbe in england genannt als klinsi da spielte, weil er auch für seine faller bekannt war.

ich muss leider schon gehen, aber wenn du willst "egal", dann nehm es so hin wie ich, oder probier gianlucas fakten zu wiederlegen, aber schreib nicht irgendein scheiß rein.es wird allgemein zu viel scheiße geschrieben in foren, medien,...mal etwas sachliches zu bringen wie gianluca es getan hat ist dagegen eine seltenheit!!! und ich als deutscher fussballlverrückter, der sich auch deu als weltmeister gewünscht hätte, gibt so etwas zu, weil es stimmt!!!P.S.: "egal" wiedereleg doch gianlucas fakten. ich glaube, dass das fast unmöglich ist, da ich selbst nachgeschaut habe. und noch wass: wenn du noch mal schreibst dann bitte bitte bitte bitte bittte etwas gescheites, denn einfach zu sagen dass der andere ein scheiß geschrieben hat finde ich sehr schwach.Deutschland hoffentlich packen wirs 2008!!!


Kommentar von Gast vom 08.04.2007 05:37:06

Also ich glaubs ja nicht, manchmal gelüstets mir meinen Pass abzugeben! Nach fast einem Jahr merke ich mal an: Die Italiener sind von Punkten her (Spiel/Tore/Abwehr) bei der Fifa auf Platz 1!

Mitleid gibt es umsonst, Neid muss man sich verdienen!


Kommentar von Gast vom 06.04.2007 14:49:29

" schon wieder ein ausländer mehr. na ja. wenn du mit einem deutschen über die ausländer im nationalteam sprechen willst dann beleidigen sie dich oder behaupten das nur deutsche spielen, einfach zu lustig!!!^^. "

WOW - wusste gar nicht, daß die Italiener (ausser Lügnern und Betrügern) auch noch Rassisten sind!


Kommentar von Gast vom 04.04.2007 11:05:25

ach du scheiße,ihr macht euch mit eurer sinnlosen diskussion alle echt lächerlich!is doch wurst, ob in deu ausländer spielen! is halt so.is doch total bescheuert, keine pizza und pasta mehr zu essen,nur weil italien gewonnen hat.. -.-sone idioten sind das. das is nur fußball und kein weltuntergang!ich ess jetzt erstmal ne fette pizza!


Kommentar von Gast vom 01.03.2007 18:33:21

P.S.: ich hasse keine deutsche. ich lebe selber hier und habe auch nix gegen dieses land!!!!! denn ich rede hier von fussball!!!!!und des ist was andres und ich habe hier niemanden irgendwie beleidigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! d. gewinnt bestimmt mal wieder was, vielleicht schon 2008! vielleicht gewinnen sie bei einem turnier au mal gegen italien, aber bis dahin könnt ihr uns bitte feiern lassen!!! arschlöcher gibt es auch in italien, ganz klar , aber ich bin nicht so einer!!!!!!!!!!!!!!

aber hört auf euch über andre zu beschweren, wenn ihr genug scheiße habt ,über die ihr nicht ein mal sprechen wollt!! lieber die anderen fertig machen!!!!!

ciao.


Kommentar von Gast vom 01.03.2007 18:29:11

viele deutsche sagen bestimmt, dass in d. nur deutsche spielen. stimmt nicht. vielleicht sagen jetzt welche ich sei ein rassisst -stimmt NICHT. ich finde aber das in einer nationalmannschaft spieler aus dem land spielen sollten und nicht wie in d. 8 oder 9 ausländer!!!!!!!!! und niemand kann mir sagen das asamoah,podolski,klose,trochowski,neuville,kuranyi,polanski deutsche sindund fathi,gomez,castro,odonkor sind auch nur halb deutsch, wobei für mich jemand der fathi oder gomez heißt und die hymne nicht singt, da er weiß das er nicht ganz deutscher, kein deutscher.manche sagen das es schön ist das so viele ausländer da spielen, wegen dem zusammenleben,... aber in einer nationalmannschaft spielen doch verdammt noch mal nicht spieler aus 6 verschiedenen länder. ich bin auch für ein leben mit vielen ausländern , aber nicht in einer nationalmannschaft,denn das ist was andres.klose, podolski und co. wurden mal gefragt ob sie stolz sind deutsche zu sein. podolski antwortete: "ich gebe für deutschland alles". er hat aber nicht gesagt das er stolz sei-kein wunder!!!warum spielen so viele ausländer jetzt in der nationalmannschaft? früher war es auch nicht so!!!! und es gibt ja deutsche spieler und zwar genügend : kieling,rolfes,carlsen-bracker,...und was hör ich gestern: serdar tasci vom vfb spielt wahrscheinlich bald für die deutsche nationalmannschaft!!!! er ist in d. geboren aber für mich ist der türke!! jemand der mit NACHNAMEN tasci heißt ist kein deutscher, der vorname ist ja egal! wobei der in d. geboren ist im gegensatz zu klose, poldi und co.!!Noch was: man beleidigt uns italiener wegen den elfer von grosso gegen australien.aber die deutschen:als gastgeber die leichteste vorrundengruppe!! als gastgeber!!!! gegen argentinien foult klose (auch wenn es nicht unbedingt absicht war) torhüter abbondanzieri, der als elfer-killer gilt, genau so wie lehmann ,und bekommt nicht mal gelb. beim elfer schießen provoziert borowski nach seinem verwandelten elfer die argentinier und es ist nix passiert!!!!!keine strafe, nix-komisch!!!!frings wurde zu recht gesperrt!!!!! tätlichkeit ist halt tätlichkeit und fertig!!!und zu guter letzt: 9 von den 14 toren wurden von ausländern erzielt: klose5 podolski 3 neuville1 und die waren alle sau wichtig!!!!gegen polen neuville, gegen schweden podolski und gegen argentinien klose!!!!die ausländer haben deutschland den dritten platz geholt und fertig!!!!!! also ich will damit zeigen das jeder scheiße am hals hat!!!!!!die deutschen haben genug mist gebaut bei der wm also beschwert euch nicht bei andren.!!!!!!!ihr habt auch mehr gefoult als italien!!!!! aber alles das interessiert fast keinen deutschen!!! lieber gegen die anderen stänkern!!! guckt euch selber an!!!!! das mit borowskis provokation stimmt, hab ich im fernsehen gesehen. das foul von klose hat jeder gesehen und das abbondanzieri ein elfer-killer ist steht in meinem wm-buch!!!!! das mit frings hat jeder gesehen!!!! und die vorrunde war kindergarten!!!!! und das die ausländer den dritten platz geholt haben ist ebenfalls klar!!!!-seht ihr ich kann sogar alles begründen und beweisen!!!! ich laber nicht einfach los wie manche deutsche:" itaker sind scheiße wegen grosso,alles arschlöcher,...." des kann jeder machen ,einfach drauf los schwätzen und scheiße erzählen!!! ich mache das nicht so, ich beruhe mich immer auf fakten!!!!!!das problem ist das viele sich nicht richtig informieren!!!!!!!jetzt zu italien: gegen usa elllbogencheck von de rossi-er wurde ja auch ZURECHT bestraft!!!!! da gibts keine zweifel!!! warum wird dann aber darüber gemeckert???nun zum australien spiel: ita war besser! die waren bevor sie die total UNGERECHTE rote karte bekommen haben (in der 5o. minute!!) ganz klar besser. dann kam die UNGERECHTE rote und dann ist klar das australien ein bissle besser war, jedoch hat australien in den 35 min. in denen sie in überzahl waren NUR einmal öfter als ita aufs tor geschossen, insgesamt hat ita mehr aufs tor geschossen!! zum elfer: sogar urs meier hat gsagt er hätte ihn gegeben-sogar urs meier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!auch günther netzer hat das gesagt, sogar das amerikanische fernsehen!!!!!!!! der elfer war für viele umstritten! aber die rote karte war total UNGERECHT und 1990 ist deutschland durch einen sehr ungerechten elfer weltmeister geworden , genauso wie hölzenbein 1974, der sich im strafraum hat fallen lassen!!! manche sagten es war ein elfer, manche nicht und deswegen kann man den geben, denn niemand war einer meinung wie bei der schwalbe von madhawikia gegen dortmund, denn da haben alle gesagt das des ne schwalbe war!!!!! viele sind stur und bleiben dabei das es ne schwalbe war : natürlich provoziert er den elfer, aber neill ist so ungeschickt und macht ihm den gefallen!! wer sagt das es kein elfer war, der soll sich dann halt für ita auch mal freuen das sie au mal glück gehabt haben: 1990-pech, 1994 im finale-pech, 1998-pech, 2000-pech, 2002-sehr sehr großes pech, durch grobe fehlentscheidungen, 2004-pech!!!!!! man darf auch mal glück haebn!! d. hatte es 74 UND 90 und ita jetzt halt mal auch, wobei die meinungen geteilt sind über den elfer!!!! aber alle hacken daruf rum-oh mein gott-zum verrückt wereden.zum halbfinale: ein tv-seneder sorgte für die GERECHTE sperre!!!!! egal ob cruz gesagt hat er hat nix gemerkt!!!!!!!!!! tätlichkeit ist tätlichkeit!!!!!! die ital. nationalmannschaft war kein pro zent an der sperre schuld. und noch was: ist frings etwa beckham, ballack,totti,vieira,lampard und gerradr zusammen? ich finde das kehl sich mehr als sehr gut verkauft hat!!!!!!! er hat den pass für den schuss von poldi gegeben , den bufffon sehr gut gehalten hat!!!zum finale:frankreich war besser in der 2. hälfte, aber ita hat nix anbrennen lassen und hatte die größeren chancen: lattenterffer von toni, guter freistoß von pirlo, ganz kanppes abseitstor von toni.zum fall zidane-materazzi: des war ne sache zwischen den beiden und nicht ganz italien!!!!! die haben beide mist gebaut, sowohl z. als auch m.!!!!!noch was: die ital. medien haben heraus gefunden, dass zidane im halbfinale gegen portugal den schidsi einen hurensohn genannt hat!!!!! auf franz:" fils de pute". und des haben die im fernesehen ebenfalls gezeigt!!!!!!!!so des wars!!!!!90 wurde d. durch eine schwalbe weltmeister und italien hat sich trozdem für d. gefreut und ihnene gratuliert, gefeiert,.... in d. ist das gegenüber italieneren total anders!!!!!!!! viele sagen auch sie hatten das gleiche wie zizou gemacht, wenn man sie beleidigt hätte!!!!! ^^ dann hätte ich nach dem halbfinale halb deutschland schlagen müssen , nach dem was ich mir an übelesten beleidigungen anhören musst!!!!!!!!!!!!^^- aber ALLLES DAS SCHEINT NIEMANDEN ZU INTERESSIEREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Kommentar von Gast vom 25.02.2007 20:23:14

...... noch was:ich schaue mir auch immer noch spiele der wm 2006 an, weil es eine geile wm war!!!!!!noch was: so viele ausländer in der deutschen natinalmannschaft-warum? früher war das auch nicht so!! warum heute?und die ausrede das der opa oder so zur hälfte deutscher war zählt nicht, da viele leute, verwandte haben die ein viertel oder zur hälfte aus einem andern land kommen!!!ciao. un saluto a tutti italiani!!!


Kommentar von Gast vom 25.02.2007 19:59:02

ciao maurizio.ich hoffe das du dies liest:hai visto giocare mario gomez per la nazionale della germania? schon wieder ein ausländer mehr. na ja. wenn du mit einem deutschen über die ausländer im nationalteam sprechen willst dann beleidigen sie dich oder behaupten das nur deutsche spielen, einfach zu lustig!!!^^.ich habe überhaupt nix gegen deutsche, nur gegen die die uns italiener beleidigen.ich mag es nicht wenn man sich gegenseitig beleidigt-was soll das?hätte deutschland gewonnen , dann hätte ich ihnen gratuliert, auch wenn es mir schwer gefallen wäre, weil fussball mein leben ist, aber man muss trozdem fair bleiben!! viele deutsche verstehen das nicht!!sono orgoglioso di essere italiano. jeder sollte auf sein land stolz sein.und nicht die anderen fertig machen. jeder hat genug scheiße am hals!!!!und diese scheiße sollte man erstmal runter machen bevor man schimpft.streit und beleidigungen bringen nix!!!!! ich schaue fussball mit 3 augen, da ich viel recherchiere und nicht einfach so über etwas rede ( bsp. der elfer für italien gegen australien) ich habe danach so viel recherechiert bis ich drüber geredet habe. jeder hat seine meinung, aber niemand soll seine meinung mit beleidigungen hervorheben.viele sagen immer noch "scheiß italiener". und warum?.-neid und bosheit.viele beleidigen immer noch wegen des elfers gegen australien, der berechtigt war, viele sagen das, nicht nur ich sondern viele experten, z.B. urs meier, günther netzer,...bald ist die wm 1 jahr her und immer noch wird beleidigt,geschwätzt,...!!!!!!!ich habe nix gegen die deutsche nationalmannschfat,aber es kotzt mich an das da so viele ausländer spielen!!!!!!!!!!!!!!!! zu viele und es werden immer mehr, aber viele, nicht alle, deutsche wollen das nicht wahr haben.das ist doch keine nationalmannschaft mehr! das ist eine internationalmannschaft oder ein sozialamt oder so was in der art.in der nationalmannschaft sollten doch nicht so viele ausländer spielen auch wenn die deutsche wurzeln haben!!! des sind für mich ausländer: klose,podolski,trochowski,fathi.neuville,gomez,asamoah,kuranyi,polanski,castro, das sind viel zu viele , 2 sind ok aber nicht so viele!!!!! egal ob der opa halb deutscher ist oder so, die meisten sind nicht einmal in deu geboren!!!!!!wer es nicht glaubt kann ja nach schauen!!! bei wikipedia oder so.noch was: FALLS ita sich auf grund der stärksten gruppe sich nicht für die em 2008 quaifizieren sollte, dann werden bestimmt fast alle deutschen lachen und hänseln, wie kleine kinder. wenn deu sich nicht qualifiziert dann werde ich nicht lachen, weil ich davon ja nix habe!!!!! was bringt mir das? ich fühl mich durch das gehänsel nicht stärker oder besser. aber bestimmt viele deutsche weil die sich wie kinder benehmen.es gibt auch italiener die so sind aber das ist genauso scheiße!!! sowas ist einfach scheiße!!!!aber wie bei dir maurizio kann ich dich verstehen. man hat dein auto angespuckt und so, mich hat man beleidigt und wie. ich war einmal alleine gegen 7 deutsche und die haben mich beschimpft, obwohl ich alleine war!!!!!!. du bist wütend , dass war ich auch und wie!!!!!! ich habe mich fast mit ein paar geschlagen, aber zum glück hab ich gedacht: siete stronzi. io non voglio essere come voi!!!!!maurizio ich kann mir gut vorstellen wie du beleidigt wurdest!!!! ich werde heute noch beleidigt, aber ich denke dann immer: siamo campioni del mondo!!!!!ich hatte am anfang so eine wut.aber das ändert sich wahrscheinlich nicht mehr!das reicht jetzt. hab schon wieder zu viel geschrieben!^^ aber ich muss das raus lassen!! ich schreibe hier bestimmt irgendwann noch ein mal!!!

ciaoP.S.: lasst uns doch einfach in ruhe. wer denkt das ita nicht verdient weltmeister geworden ist, der soll bei seiner meinung bleiben, aber lasst uns bitte in ruhe lassen!!!!!!!!!! deutschland wird bestimmt wieder ein titel gewinnen, aber lasst uns bis dahin bitte in ruhe feiern!!!!! ich bin 17 jahre alt und will mich freuen können!!madhawikia gegen dortmund die schwalbe, dass war eine schwalbe und der schiri hat elfer gegeben!!!!!

Campioni del mondo!!!!


Kommentar von Gast vom 20.02.2007 13:49:33

Die Fakten sprechen für sich. Ganz eindeutig!Obwohl ich mir doch eigentlich einen anderen Ausgang für diese WM gewünscht hätte ;)!


Kommentar von Gast vom 18.01.2007 16:20:05

super und ordenlich endlich mal einer der nach fakten spricht einfach alles in ordnung und perfekt erklärt solche leute sollte es in zukunft öfter geben weiter so ;-)


Kommentar von Gast vom 16.01.2007 17:57:48

CAMPIONI DEL MONDO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die meisten Deutschen sind einfach nur schlechte Verlierer.

Italien ist verdient Weltmeister geworden, verdienter kann man es einfach nicht werden.

Mehr braucht man auch nicht zu schreiben.


Kommentar von Gast vom 15.01.2007 13:33:40

HaLLo!

Also das ist doch echt lächerlich wie hier manche schreiben das Italien das nicht verdient hat ihr wollt es einfach nicht akzeptieren das wir es wieder mal geschafft haben euch zu besiegen!=)Hier seit halt schlechte verlierer kann man leider nicht ändern aber freut euch doch mit uns=) Naja aber wer weiss was im Jahr 2010 passiert=)

Dann noch vieL glück=)


Kommentar von Gast vom 06.01.2007 03:48:26

.....ach und noch was: wenn ich so wie heute immer noch diese neidischen undrespektlosen Kommentare von euch Deutschen lese, wisst ihr was ich dann mache???? Dann schaut mal auf video.google.it unter "sintesi italia-germania"

DA GENIESSE ICH DIESE 119. MINUTE, als Fabio Grosso nach dem genialen Passvon Andrea Pirlo DAS TOR ALLER TORE dieser WM 2006 geschossen hat.1 Minute später dann der totale K.O. durch Alex DEL PIERO....Michael Ballack und seine Bande brauchte dann ein Tempotaschentuch und Trost von Klinsi !SCHADE DEUTSCHLAND ALLES WAR UMSONST !!!!!!!!


Kommentar von Gast vom 06.01.2007 03:39:44

Grazie Gianluca, hoffe du liesst diese Zeilen !!! UND AN ALLE DEUTSCHEN FANS:

1. Wer den Gastgeber vor eigenem publikum (66.000 deutsche Fans) nach 119 minuten gelendem Pfeifkonzert und zwei Pfosten/Lattentreffern (Gilardino&Zambrotta) auf GENIALE fussballerische Art mit 2:0 (ohne Dusselelfmeter wie die Deutschen gg. Argentinien !!!) besiegt hat es 100%ig verdient Weltmeister zu sein !!!

2. Zidane ist ein großkotziger, mit Talent gesegneter Egoist-sonst nix !!!

3. Ich wünsche mir nur eines für die EM 2008: eine weitere Niederlage derDeutschen gg. ihren Angstgegner Italien - am besten im Finale in Wien !!!!!

IHR DEUTSCHEN SEID ALLE NUR NEIDER UND SCHLECHTE VERLIERERvon Wegen "zu Gast bei Freunden" an meinem Auto wurden 6 x die Ital. Fahneabgeriessen, das Fenster bespuckt und mir auch der Stinkefinger an der Ampelgezeigt....wo bleibt der respekt für den Weltmeister 2006 ??? Wir Italiener habendiesen euch Deutschen doch bei der WM 1990 gezeigt oder ????

SCHÄMT EUCH ALLE ECHT !!!! FORZZZZZZZZZZA AZZURRI !!!!!!!!


Kommentar von Gast vom 23.12.2006 15:40:43

Hallo. Ich kann die beleidigungen und das ganze geschwätz auch nicht verstehen.Italien ist meiner meinung nach verdient weltmeister geworden.Deutschland ist 1990 durch einen fragwürdigen elfer weltmeister geworden und 1996 war auch nicht gerade berauschend.Italien hat so oft pech gehabt! WARUM darf man dann nicht auch mal glück haben? ich habe das gefühl,dass alle denken,dass die italiener sowas wie monster sind! Was soll das? Manche sagen die üben schwalben....so ein dummes geschwätz!^^ und des video ,dass im internet die italiener beim training zeigen soll, einfach nur zum todlachen^^! des sind irgendwelche leute die des gemacht haben. Und des ist schon 2 oder 3 Jahre alt! Die italiener spielen auch nur fußball und fertig. In der deutschen nationalmannschaft spielen so viele ausländer! Man kann also sagen,dass die AUSLÄNDER den 3. platz geholt haben: Klose,Podolski sind polen! Asamoah ist ghanaer, Odonkor halb ghanaer, Neuville kommt aus der ital. schweiz! Und jetzt sind sogar spieler wie trochowski, fathi und co. in der mannschaft...des sind alles AUSLÄNDER!!!!! ich finde das zum todlachen^^!!! Aber über andere beschweren!!! die ausländer machen die tore in deutschland! wer würde sie sonst schießen? Mario Gomez vom vfb?-der ist halb spanier^^! in italien spielt ein halb argentinier: camoranesi, aber das wars schon! es ist ja auch nicht schlimm wenn man 1 oder2 ausländer hat, jede nationalmannschaft hat einen oder max. 2 ausländer im team, jede! Aber 7 oder 8 ausländer find ich übertrieben!aber viele fußballfans schreien immer noch : AUSLÄNDER RAUS!!!! das kann ich nicht verstehen...natürlich sind nicht alle deutsche so. ich hasse es wenn man immer alle in eine schublade steckt! das sind nicht immer alle!!! ich habe so viele deutsche freunde und die sind super. italien hat mehr schwalben gemacht, dafür hat deutschland deutlich öfter als italien gefoult!!!!!!!!!!!!!! und ist ein foul etwa weniger schlimm???Noch was: des war keine schwalbe von grosso gegen australien! schaut mal das an:http://youtube.com/watch?v=k2PgG8j0gyQ&search und wer meint ,dass australien besser gespielt hat, der schaut sich dann die beiden seiten an:http://youtube.com/watch?v=4uN7Upl-_zw&mode=related&search=http://youtube.com/watch?v=VhDV5kajBP0&mode=related&search=wer dann immer noch naiv bei seiner meinung bleibt soll bei seiner meinung bleiben, aber das mit den beleidigungen und so witer muss aufhören. es ist mittlerweile dez. und immer noch hör ich so eine scheiße von manchen! obwohl lauter ausländer in D. spielen-zu lustig^^! egal ich hasse die deutschen nicht!!!!!aber italien hat 90 94 98 2000 2002 2004 sehr großes pech gehabt, da darf man doch auch ein bisschen glück haben!gegen die usa gab es ein ellbogencheck von de rossi, na und? sind deshalb alle italiener in der mannschaft bösewichte? de rossi hat ein fehler gemacht und wurde ja auch ZURECHT BESTRAFT. Gegen australein hat materazzi eine sehr UNVERDIENTE rote karte bekommen (ist auch auf dem video zu sehen!) manche schiedsrichter geben da nicht mal gelb sondern nur freistoß! natürlich nimmt grosso das geschenk an, aber da war kontakt und das hat der schidsi gesehn,denn der stand 4 meter danenbebn. wir vor der glotze sehen sowas nicht! und sogar urs maier, der frühere weltschiedsrichter hat gesagt ,dass er den gegeben hätte! und auch ein deutscher hätte sich gefreut wenn er einen elfer herausgeholt hätte!!!also ist das mit usa und australien geklärt! im halbfinale war frings nicht dabei, ZURECHT! er hat ja cruz eine faust verpasst! und NIEMAND von der ital. nationalmannschaft hat damit etwas zu tun, sondern ein fernsehsender!Und frings wurde zurecht bestraft! der hätte auch einfach in die kabine gehen können, wie lehmann es getan hat! und im finale war des ne sache zwischen zidane und materazzi, aber nicht ganz italien!und zum ersten mal wurde ein provokateur bestraft ......komisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wäre es nicht zizou gewesen, dann wäre sowas bestimmt nicht passiert! und jeder wird jetzt für jedes : du arschloch! bestraft!^^^^^^^ einfach nur lächerlich! fußball ist so! iatlien musste soviel wegstecken. so viele enttäuschungen hinnehmen, aber jetzt hatten auch sie glück. deutschland hatte auch eine kindergarten-vorrunde! und das im eigeene land! also hört bitte damit auf! das kotzt mich an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!sich beschweren, aber selbst nichts daraus lernen! viele ausländer im team, aber andere ausländer beleidigen...das gibt kein sinn! das wars. das musste raus!!!!!ciaoP.S.: deutschland hat ein sehr gutes turnier gespielt, seit stolz drauf!!!!!!!FUSSBALL ist halt so wie er ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Kommentar von Gast vom 18.11.2006 14:38:52

Schlechte Verlierer muss auch geben, ich bin so einer, lebe seit 7 Jahren in Rom und hatte schnell die Nase voll von der wochenendlichen Langeweile in der italienischen Liga (0:0, 1:0, 0:1) - fast das Interesse am Fußball verloren.

Italien ist _nicht_ verdient Weltmeister geworden. Italien spielt nie selbst Fußball, nimmt immer das Spiel des Gegeners an und zerstört es, spielt gegen die USA wie die Usa, gegen Australien wie Australien und hat gegen Deutschland eben wie Deutschland gespielt. In Italien zählt in Sachen Fußball nur die nahezu faschistische Identifikation mit der eigenen Mannschaft, das Ergebnis, egal wie zu Stande gekommen - und natürlich die Wetten.

Zidane hat natürlich einen Fehler gemacht. Er hat sich um 30 cm in der Höhe vertan.


Kommentar von Gast vom 31.10.2006 15:15:13

1990 hat italien geweint, jetzt weint Deutschland. Ob Italien verdient oder unverdient Weltmeister geworden ist ist unwichtig. In den Anaalen wird Italien als der weltmeister eingehen, der den Gastgeber in der Höhle des Löwen besiegt hat.

Gruß an alle.

P.S. bei den letzten Weltmeisterschaften ab 1986, hatte Deutschland mehr Glück als die italiener, abgesehen davon konnte Deutschland bis dato, Italien bei keiner WM oder EM schlagen. Wir sind und bleiben euer Angstgegner.


Kommentar von Gast vom 05.09.2006 00:42:17

Ich finde dass es unfair ist immer die schlechte Seite zu suchen. Ein Torverhältnis 12:2 ist eine sehr gute und klare Leistung. Ein gutes Spiel muss nicht zwingend ein spektakuläres Spiel sein. Man kann gewinnen auch ohne grosse Begeisterung und trotzdem eine gute Leistung erbringen. Jede Mannschaft muss ihre Vorteile nutzen und sich nicht dem Gegner ausliefern nur um dem Publikum einen Gefallen zu machen. Italien hatte die beste Abwehr des Turniers und es wäre Schwachsinn gewesen die Abwehr zu schwächen um dem Publikum zu gefallen. Solche Mannschaften müssen sich verteidigen und abwarten bis sich die Chance ergibt und genau das taten die Italiener meisterhaft.

Mannschaften die hingegen stark im Sturm sind müssen eben schauen dass sie mehr Tore erzielen als sie kassieren und da wäre es auch Schwachsinn den Sturm zu schwächen um die Abwehr aufzubauen.

Die beste Formel ist die die auch zum Endsieg führt. Italien hatte diesmal die beste Formel. Als nicht Italienerin muss ich auch gestehen dass Italien nebst den etwas glanzlosen Leistungen auch sehr gute Spiele gezeigt hat. 12 Tore ergeben sich nicht einfach so.

2:0 gegen Ghana, 2:0 gegen Tschechien und 3:0 gegene Ukreine. Das waren alles ausgezeichnete Spiele und offen gesehen im Spiel gegen Deutschland war es bis zur Verlängerung ausgeglichen. In der Verlängerung taten die Italiener deutlich mehr um den Sieg vor den 11metern nach Hause zu bringen. Deutschland hat sich viel zu früh auf die Penaltys gefreut. Trügerische Freude denn wie man es im Finale gesehen hat... Italien kann auch 11meter schiessen. Italien hat den Sieg gegen Deutschland verdient. Sie haben mehr Charakter gezeigt und sich bis zum Schluss zusammengerafft um die Lotterie der 11meter zu meiden.

Mann muss auch gestehen dass keine Mannschaft gegen Italien eine glänzende Leistung erbracht hat. Im Spiel gegen die USA haben die Italiener auch alles selbst gemacht aber eine richtige Gewinnchance hatte die Amerikaner nicht. Auch gegen Australien kann man nicht behaupten Italien habe den Sieg gestohlen. Vom Chancenverhältnis hätte es auch 4:0 für Italien enden können. Australien hat im ganzen Spiel kein einziges Mal ins gegnerische Tor gezielt. Über Situationen die zum Strafstoss führen kann man sich immer streiten und eigentlich sollte es keine Rolle spielen ob ein Foul 1 Stunde oder 1 Sekunde vor dem Spielende gemacht wird. Penaltys müssen bis zum Ende gepfeifft werden.

Das Reglement sagt dass alle Fouls im Strafraum mit dem 11meter bestraft werden müssen, egal ob leichte oder schwere Verstosse. Es war eben ein Foul auch wenn nicht der schweren Art.

Auch Frankreich hat nicht gerade ein spektakuläres Spiel im Finale gezeigt. Beim 11meter von Zidane hat das Glück auch mitgespielt und danach haben auch die Franzosen nicht das Spiel des Lebens gezeigt. Immerhin hat Italien sich zusammengerafft und den Gleichstand erzielt.

In der Verlängerung haben die Italiener dann offen gesehen auch deutlich mehr getan um die 11meter zu meiden...diesmal aber ohne Erfolg.

11meter sind vorallem eine Nervenangelegenheit und da waren die Italiener den Franzosen überlegen.

Mann kann den Italinern viel vorwerfen aber eins muss man dieser Mannschaft lassen: sie liessen keine Mannschaft so richtig in Fahrt zu kommen und sie waren niemanden ausgeliefert.


Kommentar von Gast vom 18.08.2006 00:29:06

Hallo. Ich komme ein bisschen spät, aber da mein Postfach nicht mehr ruht und jetzt, am 17. August '06 (!) immer noch italiener-beleidigende e-mails verschickt werden, habe ich mal im Netz nachgeschaut und bin auf eure Konversation gestoßen. Folgendes wollte ich noch loswerden:

1. Warum erinnert sich jeder nur an das Spiel gegen die USA, gegen Australien und gegen Frankreich. Dazwischen waren noch Partien gegen einige Hochkaräter, die allesamt souverän und hochverdient (!) gewonnen wurden. Was war den mit dem 2:0 gegen starke Ghanaer, mit dem 2:0 gegen den Mitfavoriten Tschechien, mit dem 3:0 gegen die Ukraine und letztlich mit dem 2:0 n.V. gegen die bis dato stärkste Mannschaft im Turnier, zudem unter einem 120-minütigem Pfeifkonzert stattgefundenen Spiel gegen Deutschland.

2. Gegen Australien hatte Italien die Partie auch klar im Griff bis zu der unberechtigten Roten Karte Anfang der 2. Halbzeit. Erst dann kam Australien ins Spiel ohne sich aber auch nur eine 100%-ige Chance herauszuspielen. Wieso sprechen heute alle nur über diesen unberechtigten Elfer aber die unberechtigte Rote zählt anscheinend nicht.

3. Gegen Frankreich war die Luft schnell raus, das hat jeder gesehen. Sollen sich die Spieler aber im Finale einfach geschlagen geben, nur weil Frankreich am Drücker war. Da haben sie sich ohne zu glänzen bis ins 11-Meter-Schießen gerettet und haben da ihre Chance gesucht und genutzt. Wäre Frankreich ein verdienterer Weltmeister gewesen ? Gegen die Schweiz, Südkorea und Togo wurden hier auch keine weltmeisterlichen Spiele abgeliefert. Gegen Spanien, Brasilien und gegen Portugal haben sie lediglich abgezockt gespielt, ohne auch hier zu glänzen.

4. Wenn man ganz ganz ehrlich mit sich ist, muss man doch sagen, dass sich vieles Medien- und Volksmunddiskutierte folgenden Antworten beugt:

- Frings-Sperre: Hier schwärzte eine Medienquelle den Spieler an (vergleichbar der BILD) und nicht "die Italiener" bzw. der italienische Fußballverband. Wenn Hr. Torsten Frings allerdings zugeschlagen hat, was man ja aufgrund der Videobeweise zugeben muss und was er ja auch bestätigt hat, dann kann man den Spieler ja schließlich nicht einfach so unversehrt passieren lassen, dann gibt's folglich eine Sperre, die jedem geblüht hätte, der sich so presentiert hätte.

- Zidane-Sperre: Bei allem Wut über Materazzis unnötigem und nicht auf ein Fußballfeld gehörenden Artikulationen, eine mündliche Provokation rechtfertigt nie eine tätliche Reaktion. Wer kann das Strafmaß der FIFA letzlich nachvollziehen ? Für einen Ellenbogencheck von De Rossi muss es völlig verdient mindestens 4 Spiele Sperre geben. Ein mit ballender Faust angeflogener Rodriguez bekommt dann nur 3 Spiele Sperre, ein Frings für eine Faust ins Gesicht 1 Spiel, ein Zidane für einen Kopfstoß 3 Spiele, ein Materazzi für schlimme Worte 2 Spiele, etc. Wer erkennt hier ein System ? Also ich nicht.

5. Bei einer WM gewinnt oftmals nicht die bessere Mannschaft, sonder die Mannschaft, bei der das Gesamtpaket am besten stimmt. Italien hat vor allem durch guten Teamgeist, guter Abwehrleistung, kleveren Angriffszügen und dem nötigen Quentchen Glück den Titel für meine Begriffe verdient gewonnen. Wenn man zudem bedenkt, dass Italien bei der WM 90 im 11-m-Schießen an Argentinien, 94 im Finale gegen Brasilien ebenfalls im 11-m-Schießen, 98 im 11-Meterschießen gegen Frankreich, 2001 im Finale durch ein Golden-Goal ebenfalls an Frankreich scheiterte, 2004 durch zumindest fragwürdige Schiedrichterentscheidungen letzlich gegen Südkorea nach Verlängerung ausschied kann man doch auch den Italienern mal ein bisschen Glück gönnen, oder etwa nicht ?

6. und letztens: Ich bin als Halb-Italiener, Halb-Deutscher ziemlich getroffen von der negativen Art und Weise, der ich begegnen musste. Von aggressiven Beschimpfungen nach dem Halbfinalsieg, Spucke an sämtlichen Fensterscheiben, einer endlos langen Stinkefingerparade, Hohn und Spott, Beleidigungen, unpassenden, völkerbeleidigenden e-mails, Neid und vielen weiteren negativen Erfahrungen war alles dabei. Ich habe immer gedacht, schlimmere Erfahrungen als das Aus gegen Südkorea 2002 kann man als Italien-Fan nicht machen, aber ein WM-Titel von Italien bricht da leider alle negativen Dämme. Die Welt zu Gast bei Freunden zählte meiner Meinung nach bis heute nicht für Italiener ...


pingback vom 11.07.2006 19:04:22

Externspeicher » Kommentar zum Endspiel


Kommentar von Ralf vom 11.07.2006 08:11:55

Kleiner Nachtrag zu Punkt 6.

Natürlich war Deutschland über grosse Strecken aktiver und hatte auch teilweise mehr vom Spiel. Wenn man aber die gesamten 120 Minuten betrachtet und die Chancen auf beiden Seiten dazunimmt (ich erinnere nur an die beiden Pfosten/Lattentreffer), bin ich weiterhin der Meinung, dass Italien "über den gesamten Spielverlauf" besser war. Vielleicht ist der Ausdruck "über den gesamten Spielverlauf" auch ein wenig missverständlich. Insgesamt hat Italien das Spiel gegen Deutschland verdient gewonnen.

Gruß,

Ralf


Kommentar von Gast vom 11.07.2006 01:21:45

Ich sehe leider auch keine 10 GUTE Gründe, denn1. Man darf nicht nur die Statistik auf dem Papier ansehen. Die mag zwar so stimmen, doch die Interpretation der Zahlen ist eine andere Sache.2. Ausgleichende Gerechtigkeit zu Spielen vor 4 oder gar 12 Jahren sind purer Humbug und nicht vergleichbar, da heute die Mannschaften andere sind wie damals.Da könnte man ja auch behaupten, dass Deutschland 2002 Weltmeister hätte werden sollen weil sie 2 Finale (66 und 86) verloren hatten und 2 mal zweiter wie einmal erster zählt.3. Ich bin mir nicht sicher, ob wir das selbe Spiel Deutschland-Italien gesehen haben.Immerhin hat Italien 118 Minuten gebraucht um das erste Tor zu schiessen. sicher nicht, weil sie "über den gesamten Spielverlauf " besser waren, sonder in diesem Moment abgezockter waren. Das war alles. Das dies auch belohnt werden muss will ich nicht bestreiten.4. ZumPunkt 10 gebe ich dir Recht, aber das ist kein guter Grund, weshalb man verdient Weltmeister wird. Denn das trifft auf alle MAnnschaften zu, bis auf die o.g.

Insgesamt stimme ich Stefs und Karls Kommentar voll zu!

Wenn in 4 Jahren auch die afrikanischen Mannschaften gelernt haben werden, den Ball auch ins Tor zu schiessen und nicht nur klasse bis zum 16er zu bringen, dann werden sich viele warm anziehen müssen. Aber ich vergaß, nur weil die Afrikaner diesmal nich traffen, heisst das ja nicht dass sie als ausgleichende Gerechtigkeit in 4 JAhren Weltmeister werden müssen, weil sie 2006 so schön spielten ;-)

Gute NAcht noch,Fozi


Kommentar von Gast vom 10.07.2006 17:48:16

Bei aller Sympathie für Italien und seine Menschen - den Weltmeistertitel haben sie mNm nicht verdient. Sie haben sich, wie Deutschland vor 4 Jahren, mit einer Betonabwehr und viel Dusel ins Finale geschmuselt, und dort haben sie es Dank eines taktisch dusseligen Trainers des gegenerischen Teams und einer noch dusseligeren Aktion des Spielmachers des gegnerischen Teams bis ins 11meterschießen geschafft. Nö, das hat nicht überzeugt. Diesmal hätte ich es wirklich der deutschen Mannschaft gegönnt, alleine deshalb, weil mir eine offensive Ausrichtung weitaus besser gefällt als diese Betoneria. Allerdings muss man auch sagen: Ein wirklich gutes Spiel (Halbfinale), und wer am Ende alles gewonnen hat - der muss es (zumindest ein Stück weit) auch verdient haben...

Stef


Kommentar von Gast vom 10.07.2006 17:28:27

sehr gut beschrieben, caro ralf, mille grazie !

ciao ciao

laki e peppe


Kommentar von Gast vom 10.07.2006 17:02:49

Nichts für ungut, aber meiner Meinung nach hat Italien vor allem schwache Spiele abgeliefert. Ihr bestes Spiel war sicherlich das gegen Deutschland. Es gab allerdings bei dieser WM auch keine Übermannschaft die nur gute Spiele abgeliefert hat.


trackback vom 10.07.2006 16:34:41

Jiajia & Jakobs WG-Zimmer


pingback vom 10.07.2006 11:43:43

WM-Blogger » Blog Archiv » Italien ist Weltmeister


pingback vom 10.07.2006 11:26:40

Frankreich Blog » Blog Archiv » Au revoir, Zizou!