Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ohne Stau nach Lignano Sabbiadoro

Von annemie

Von München aus geht es am bequemsten über die Tauernautobahn nach Lignano Sabbiadoro. Unbequem sind Staus. Am besten wählt man folgende Alternativstrecken:

Spätestens bei Eben die Autobahn verlassen und auf der gut ausgebauten Bundesstraße Richtung Radstadt fahren. Die Pässe Radstädter Tauern und Katschberg sind für PKWs problemlos befahrbar. Danach ist die Autobahn wieder zu empfehlen, und zwar bis Udine Süd. Von dort an staut sich an Ferienwochenenden häufig der Verkehr. Die Bundesstraße ist besser und von Udine an bestens Richtung Lignano ausgeschildert. Auf jeden Fall sollte man die Autobahnausfahrt Latisana meiden. Besser sind Palmanova oder San Giorgio/Nogaro.

Sumpfcalla

Wer im Mai die parallel zur Autobahn führende Staatsstraße nimmt, kann in allen Straßengräben weiß leuchtende Nester von Sumpfcalla sehen. Es ist prachtvoll.

Geschrieben 19.10.2003, Geändert 19.10.2003, 3944 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.