Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Camping le Marze

Von Gitta

Wir hatten über eine deutsche Reiseagentur ein Mobilheim gebucht, in dem Glauben, daß es sich um einen 4-Sterne-Campingplatz handeln würde. Jedenfalls wurde er im Prospekt so dargestellt. Um so größer war unsere Entäuschung bei der Ankunft, als auf dem Schild nur zwei Sterne zu sehen waren. Meine Hoffnung, die anderen zwei Sterne wären verblaßt, erfüllten sich leider nicht: es waren definitiv nur zwei.

Das über 20 Hektar große Gelände ist kreisförmig angelegt. In der Mitte befinden sich Supermarkt, Bazar, Restaurant und Bar. Optisch gesehen ist der Campingplatz recht hübsch, man befindet sich mitten im Pinenwald, was im Hochsommer bestimmt sehr angenehm ist. Aber vorsicht: Pinien haben Zapfen, die teilweise so groß wie Kokusnüsse sind!!! Diese Zapfen fallen natürlich auch herunter, was am Auto Beulen hinterläßt, auch an unserem. Man sollte sich wirklich einen Schutz für das Auto mitnehmen.

Zu dem Campingplatz gehören auch zwei Swimmingpools, die allerdings bessere Plantschbecken sind. Ähnlich denen, die man sich im eigenen Garten aufstellt.

Um den hauseigenen Strand zu erreichen, mußte man die Hauptstraße überqueren, danach führte ein schöner Weig durch den Pinienwald ans Meer. Man war zwar schon eine gewisse Zeit unterwegs, allerdings besteht auch die Möglichkeit, sich Fahrräder auszuleihen. Der Strand ist schön, ca. 8 km gehören zu dem Campingplatz. Es machte auch alles einen recht gepflegten Eindruck. Von der dazugehörigen Bar, auf Pfählen erbaut, hatte man einen herrlichen Ausblick über die gesamte Bucht. Leider hatte sie Mitte September den letzten Öffnungstag, so daß man dann am Strand keine Gelegenheit mehr hatte, sich etwas zu essen oder zu trinken zu kaufen, geschweige den, auf die Toilette zu gehen.

Die sanitären Anlagen auf dem Campingplatz waren nicht so besonders, wir waren froh, sie nicht benutzen zu müssen. Außerdem waren im September schon einige Gebäude geschlossen, so daß einige Zelter oder Wohnwagenbewohner einen recht langen Weg für ihre Bedürfnisse zurücklegen mußten.

Alles in Allem ist der Camping le Marze recht schön gelegen, aber wirklich - was Angebot und Service angeht - auch nicht einen Stern mehr wert.

Link

Camping le Marze

Geschrieben 20.01.2002, Geändert 20.01.2002, 4912 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.