Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Albergo Giovanna, Ligurisches Essen vom Feinsten

Von Enricheddu

Etwas abseits der Hauptstraße in Molini, die weiter hinauf nach Triora führt, liegt das Restaurant Giovanna. Das Interieur gleicht einer Bahnhofshalle, sollte einen aber nicht davon abhalten, dort zu essen.

Am besten bestellt man einfach "das Menu", danach beginnt ein Feuerwerk von einem Dutzend köstlicher Vorspeisen, sechs kalt und sechs warm. Wenn man diese erfolgreich durchprobiert hat, folgen im algemeinen zwei verschiedene Pastagerichte mit selbstgemachter Sauce, immer ungewöhnlich und einfallsreich. Der Hauptgang besteht normalerweise aus Kaninchen und/oder Lamm, gefolgt von ein paar Scheiben fiorentina (Entrecote). Abschließend folgt Vanilleeis mit heißer Schokoladensauce. Wein und Grappa sind inclusive.

Leuten, die nach dem Essen nicht mehr reisen können, stehen einfache Hotelzimmer zur Verfügung. Das letzte Mal (2005) habe ich 30 Euro pro Person gezahlt.

Geschrieben 27.04.2005, Geändert 27.04.2005, 1838 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.