Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Monterosso - Cinque Terre

Von Doreen

Monterosso (1700 Einw.) gehört zur Cinque Terre und ist der bestbesuchte Ort der 5 Dörfer, die malerisch in die Felsen gebaut sind. Monterosso ist im Gegensatz zu den anderen Cinque Terre Orten nicht so bilderbuchhaft im Hang gelegen. Die Touristen suchen sich überwiegend hier eine Unterkunft, da Monterosso einige Hotels, Geschäfte und Lokale hat. In den Sommermonaten ist es in den anderen Orten schwer, Zimmer zu bekommen, auch deshalb wählen viele Monterosso als Standort zur Erkundung der Cinque Terre.

Der Ort liegt flach am Meer und hat einen sehr schönen langen Sandstrand zu bieten, der direkt gegenüber dem Bahnhof beginnt. Hier kann man Strand- und Wanderurlaub in einer einmaligen Landschaft machen. Im Sommer ist der Strand allerdings sehr gut besucht. Von dort gehts durch einen Tunnel in die Stadt. Im alten Ortsteil von Monterosso kann man noch viele alte farbige Häuser in schmalen Gassen bewundern. Jedoch wurden im neuen Ortsteil Fegina auch in den letzten Jahren noch Häuser errichtet und so ist es nicht mehr ganz so beschaulich wie im Rest der Cinque Terre.

Von Monterosso aus geht es stündlich per Bahn in die nächsten Orte in die Cinque Terre (in 4 min nach Vernazza, der nächste Ort). Das letzte Dorf Riomaggiore ist 9 km Luftlinie entfernt, der Wanderweg ist 12 km lang.

Wir hatten auch vor, in Monterosso zu übernachten. Eine Unterkunft vor Ort zu finden, war aber sehr schwer, da wir spät ankamen und das Touristenbüro schon geschlossen hatte. Es war dann recht aussichtslos, die meisten Hotels waren ausgebucht und nach längerem Suchen entschieden wir uns, nach Levanto auszuweichen.

Touristeninformation

Via Fegina 38 (neben dem Bahnhof)
Tel 0187 / 817506
Fax 0187 / 817825

Link

Monterossonet

Geschrieben 20.02.2001, Geändert 20.02.2001, 1800 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.