Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Botanischer Garten der Universität (UNESCO Weltkulturerbe)

Von awo

Der Botanische Garten der Universität Padua (Orto Botanico di Padova) wurde 1545 gegründet und soll damit der älteste botanischer Garten der Welt sein, der sich noch am ursprünglichen Ort befindet.

Er spielte eine wichtige Rolle bei der Einführung von exotischen Pflanzen nach Europa (z.B. Flieder und Sonnenblume). Neben der Goethe-Palme sind zum Beispiel ein alter 19 Meter hoher Gingko-Baum und eine Magnolie besonders bemerkenswert.

Der Eintritt kostet 2016 10 € pro Person. Dafür gibt es zu sehen: neben einer beeindruckenden Sammlung alter fremder Bäume (Beispiel Magnolien) auch noch 5 Glashäuser mit Pflanzen aus 5 Klimazonen (Garten der Biodiversität).

Der Garten der Diversität ist auch didaktisch sehr gut aufbereitet (z.B. Herkunft unserer Gemüse- und Getreidearten, aber auch Kartoffeln, Tee usw). Deshalb kommen auch viele Schulklassen und ähnliche Gruppen.
.
Seite auf englisch: www.ortobotanicopd.it/en/

Geschrieben 30.10.2016, Geändert 30.10.2016, 1041 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.