Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Eisenbahn zwischen Genua und La Spezia

Von greecefinikunda

Egal in welchem Küstenort man Quartier nimmt, der Bahnhof liegt meist sehr zentral. Gerade, wenn man einen festen Standort (Hotel oder Campingplatz) zur Besichtigung der Levante-Küste gewählt hat, ist die Eisenbahn das geeignetste Fortbewegungsmittel.

Ungefähr alle 30 Minuten fährt ein Zug in Richtung Genua bzw. La Spezia. Diese „grobe“ Fahrtrichtung ist beim Aufsuchen des Bahnsteigs zu beachten. An jedem Bahnhof erhält man einen genauen Fahrplan, aus dem auch die Kilometerangabe zwischen den Bahnhöfen zu ersehen ist. Am Fahrkartenschalter können die Tickets gestaffelt nach Kilometern (siehe Foto) erworben werden.

Für die Fahrt von Levanto nach Monterosso wird das 5-Km Ticket (1600 Lire) benötigt. Ein Kauf auf Vorrat empfiehlt sich, um Wartezeit zu vermeiden. Nicht vergessen sollte man jedoch, vor Fahrtantritt die Fahrkarte an den gelben Automaten zu entwerten.

Wer trotzdem sein Auto benutzen will, sollte bedenken, das fast alle Orte an dieser Küste unter chronischem Parkplatzmangel leiden. Die Cinque-Terre-Orte sind ganz für Autos gesperrt. Parken ist nur weit außerhalb der Ortschaften auf gebührenpflichtigen Parkplätzen möglich. Besonders an Sonn- und Feiertagen ist wegen verstopfter Zufahrten selbst ein Parken auf den sündhaft teuren Parkplätzen nicht möglich.

Geschrieben 06.04.2001, Geändert 06.04.2001, 4407 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.