Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Das Teatro Greco

Von Ralf

Vom belebten Piazza Vittorio Emanuele erreicht man über die Via Teatro Greco eine der Hauptattraktionen von Taormina, das berühmte griechisch-römische Theater. Die Touristen strömen tagsüber aus den Reisebussen und auf ihren Stadtführungen zum Teatro Greco. Entlang der Via Teatro Greco stehen dann unzählige fliegende Händler, Erfrischungsbuden und Andenkenverkäufer.

Vor dem Kartenschalter kann es mitunter auch einmal zu etwas längeren Wartezeiten kommen und auch im Theater ist es tagsüber sehr voll, da eine Reisegruppe nach der nächsten durch das Theater geführt wird. Deshalb sollte man unbedingt versuchen, so früh wie möglich das Theater zu besuchen. Am besten ist es, gleich um 9 Uhr oder noch früher auf der Matte zu stehen, damit man als einer der Ersten hineingelassen wird. In der ersten Stunde gibt es nur wenige Reisegruppen, ab 10 Uhr herrscht dann aber meistens schon ein größerer Andrang.

Da wir selber früh dran waren, konnten wir uns alles ganz in Ruhe anschauen. Von den Zuschauerrängen hatten wir einen atemberaubenden Blick bis hin zum Ätna. Auch hier eignen sich die Morgenstunden oftmals besser, da es tagsüber manchmal etwas diesiger wird. Während unseres Aufenthalts im Theater waren nur drei Reisegruppen und vielleicht knapp zwei Dutzend andere Besucher im Theater.

Neben dem Blick zum Ätna kann man von verschiedenen Punkten des Theaters aus wunderbar in südlicher Richtung Giardini Naxos (bei sehr guter Sicht, soll man sogar bis Catania schauen können) und in nördlicher Richtung Letojanni erkennen. Während Doreen auf der Suche nach schönen Fotomotiven war, habe ich einfach die Aussicht genossen oder versucht, den fremden Sprachen der Führungen zu lauschen.

Wer bei seinem Besuch gerne wissen möchte, was er sich im einzelnen anschaut, kann neben einer normalen Führung (die in vielen verschiedenen Sprachen stattfinden) auch eine Tonbandführung mit Kopfhörer am Kartenschalter erstehen. Welche Führungen wann statt finden, sollte man möglichst rechtzeitig am Kartenschalter erfragen. Auskunft erhält man hierzu auch in der Touristeninformation im Palazzo Corvaja.

Ein Besuch des griechischen Theaters, welches das zweitgrößte klassische Theater Siziliens ist, gehört zu einem Aufenthalt in Taormina unbedingt dazu. Wie würden aber wie gesagt auf jeden Fall immer den morgendlichen Besuch vorziehen.

Öffnungszeiten und Preise

Das Theater befinden sich am Ende der Via Teatro Greco und ist täglich ab 9 Uhr bis ca. eine Stunde vor Sonnenuntergang geöffnet. Im September 2001 haben wir pro Person umgerechnet 4 Euro Eintritt bezahlt.

Geschrieben 16.07.2002, Geändert 16.07.2002, 734 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.