Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Anreise mit dem Zug

Von Ralf

Wer mit dem Zug nach Taormina anreist, kommt entweder aus dem Norden aus Richtung Messina oder aus dem Süden aus Richtung Catania. Der Bahnhof Stazione Taormina-Giardini selber ist sehr schön und dient als Bahnhof für Taormina und das nahegelegene Giardini Naxos. Die Verbindung nach Taormina sind aus beiden Richtungen recht häufig, auch wenn die überregionalen Züge tagsüber nicht immer stündlich fahren.

Der Ort Taormina selber liegt hoch über den Bahnhof, bei der Ankunft muss man also noch eine gewisse Strecke und einen Höhenunterschied zurücklegen. Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten, um nun nach Taormina zu kommen. Ein Taxi vom Bahnhof in den Ort kostete im September 2001 laut Preisaushang 40.000 Lire, was wir als recht teuer empfanden. Vielleicht haben wir uns da auch etwas verguckt.

Ein Busticket hat 2.500 Lire gekostet, Tickets können in dem Zeitschriftenladen im Bahnhof gekauft werden. Die Busse fahren zwischen 7:00 und 24:00 Uhr ca. alle halbe Stunde. Die Fahrzeit beträgt ca. 10 Minuten. Wenn der Bus von weiter her kommt, z.B. aus Catania kann es sein, dass er recht voll ist und dass man die Strecke über stehen muß. Gerade bei den viele Kurven muß man sich gut festhalten.

Die dritte Möglichkeit nach Taxi und Bus ist ein steiler Treppenweg. Wir haben diesen Weg nur bei unserer Abreise benutzt und waren nach dem schweißtreibenden Abstieg, der ca. 30 Minuten dauerte, schon recht bedient. Im September 2001 waren einige Teilstücke abgebrochen, so daß wir uns teilweise auf allen Vieren hinunter bewegen mußten, was mit unseren Rucksäcken recht mühsam war. Wie lange man für die Strecke nach oben gebraucht hätte, können wir leider nicht sagen. Empfehlen würden wir den Aufstieg mit Gepäck nicht unbedingt.

Link

Italienischer Zugfahrplan

Geschrieben 17.08.2002, Geändert 17.08.2002, 2462 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.